Start Tipps & Infos Online Tickets für Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Online Tickets für Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Online Tickets für Sehenswürdigkeiten in Amsterdam | Amsterdam bleibt vor allem durch seinen weltberühmten Grachtengürtel und den einzigartigen Museen mit Werken der niederländischen Malerei von Rembrandt und Van Gogh für Touristen eine der am meisten angesagten Metropolen Europas. Jährlich reisen zurzeit weit über 15 Millionen Besucher an um die niederländische Hauptstadt mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten und einem internationalen und multikulturellen Flair kennenzulernen.

Amsterdam ist verkehrstechnisch äußerst günstig gelegen und sehr schnell und bequem erreichbar. Der Flughafen Schiphol ist der drittgrößte Airport Europas und wird von vielen Linienfluggesellschaften und Billigfliegern gleichzeitig angeflogen. Amsterdam Centraal, der Hauptbahnhof der Grachtenstadt liegt nur wenige Meter von den berühmten Kanälen der Stadt entfernt. Kreuzfahrtschiffe können problemlos im nahen Hafen anlegen und Gäste die Stadt zu Fuß erreichen. Viele Grachtenfahrten fahren in direkter Nähe zum Bahnhof und Hafen ab. Amsterdam ist komplett in das europäische Autobahnnetz eingebunden.

Auf wenn die Parkplatzsuche schwierig und teuer ist, so gibt es dennoch unzählige Touristen, die die Stadt mit dem Auto anfahren.

Da die Zugangs Kapazitäten vor allem bei geschlossenen Sehenswürdigkeiten, wie Museen oder Besuchermagneten, wie Madame Tussauds begrenzt sind, kommt es hier immer wieder zu außergewöhnlich langen Wartezeiten für Besucher.

Amsterdam Tickets – Dringendst empfohlen

Sehenswürdigkeit Preis* Infos Ticket
Rijksmuseum 20,00 Info Zum Anbieter
Van Gogh Museum 21,50 Info Zum Anbieter
Heineken Experience 18,00 € Info Zum Anbieter
Madame Tussauds 20,50 € Info Zum Anbieter
Dungeon Amsterdam 20,00 € Info Zum Anbieter

 

Während der Öffnungszeit des berühmten Keukenhof ist es ebenfalls dringendst empfohlen sich im Voraus die entsprechenden Eintrittskarten zu besorgen.

Auf den Info Seiten findet man eine Übersicht über die Sehenswürdigkeit, weitere Informationen über die Eintrittspreise und die genauen Öffnungszeiten.

Preise für Jugendliche und Kinder finden sich ebenfalls auf der Seite des Anbieters.

Viele Attraktionen in Amsterdam können den Besucherandrang nicht immer zufrieden stellen. Vor allem in Ausstellungsgebäuden gibt es offizielle Beschränkungen über die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in einem Bauwerk aufhalten dürfen. Verantwortlich hierfür sind die Bautechnik, Sicherheitsfragen, öffentliche Auflagen oder klimatechnische und sanitäre Bedingungen. Online Tickets sind grundsätzlich nicht teurer als Tickets vor Ort.

Einige Museen, wie zum Beispiel das Van Gogh Museum oder die Heineken Experience versuchen den Besucherstrom mit speziellen Zutritts Fenstern über den Tag zu verteilen. Hierbei haben immer Gäste mit Vorab online gebuchten Tickets vorrangigen Eintritt, um somit auch einen guten Überblick über den zu erwartenden Andrang zu bekommen.

Online Tickets für das Anne Frank Haus

Online Tickets für Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

In der bedeutendsten Sehenswürdigkeit von Amsterdam, dem Anne Frank Haus, werden seit 2018 nur noch Besucher zugelassen, die eine vorab online Reservierung für den Zutritt in einem bestimmten Zeitfenster aufweisen können. Ein Ticketverkauf vor Ort findet nicht mehr statt. Eintrittskarten werden für vier Monate im Voraus angeboten und ebenfalls nur online gibt es noch ein geringes Tageskontingent. Interessenten versuchen es am besten direkt auf der Ticketseite des Museums. Den Link findet Ihr hier.

Tickets kosten für Erwachsene 10,00 €, Jugendliche von 10 bis 17 Jahren zahlen 5,00 € und Kinder bis 9 Jahre haben freien Zutritt.

Amsterdam Tickets – Empfohlen

Online Tickets für Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Bei den Top Sehenswürdigkeiten empfehle ich aus den genannten Gründen dringendst den Vorab online Erwerb von Eintrittskarten. Amsterdam ist mittlerweile für Touristen ein Ganzjahresziel geworden und so kann auch in einer vermeintlichen Nebensaison die Planung für die Stadtbesichtigung durch überraschend lange Wartezeiten schnell durcheinander geraten. Auch für diese Attraktionen ist ein vorzeitiger Erwerb von Tickets empfohlen.

Attraktion Preis * Ticket
Tages Grachtenfahrt 14,00 € Zum Anbieter
Kanalkreuzfahrt Museumsplatz 12,00 € Zum Anbieter
Amsterdam historisches Museum 15,00 € Zum Anbieter
Hermitage 25,00 € Zum Anbieter
Rijksmuseum + deutsche Führung 59,00 € Zum Anbieter


Ermäßigungen für Kinder und Jugendliche, sowie eventuelle Rabatte stehen auf der Seite des Anbieters.

Die Grachtenfahrten sind die populärste Attraktion von Amsterdam. Es gibt viele Anbieter und verschiedene Abfahrtsstellen im Grachtengürtel von Amsterdam. Inhaber von Online Tickets haben zwar keinen vorrangigen Zutritt ins Boot, können sich aber das Anstehen in der Warteschlange am Ticketschalter ersparen.

Auch einige Museen sind weniger bekannt, wie zum Beispiel die Hermitage, die Niederlassung der weltberühmten Eremitage im russischen Sankt Petersburg. In wechselnden Ausstellungen werden hier Spitzenwerke aus dem russischen Museum ausgestellt. Im 17. Jahrhundert verliebte sich Zar Peter der Große in das damalige Amsterdam und es entstand eine Verbindung zwischen den Niederlanden und Russland, die noch heute hält. In einem aus dem 17. Jahrhundert stammenden prächtigen Gebäude am Ufer der Amstel wurde das Museum im Juni 2009 eröffnet. Die Ausstellungen mit bemerkenswerten Werken aus der russischen Sammlung sind äußerst populär und das Interesse der Besucher entsprechend.

Amsterdam Tickets – Sonstige

Online Tickets für Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Für sonstige Attraktionen in Amsterdam bietet der vorab Kauf eines Online Tickets eine angenehme Planungssicherheit, ist aber nicht unbedingt dringend notwendig. Interessanter sind in diesem Zusammenhang die jeweiligen Rabattkarten, die neben einem direkten Zugang zusätzlich noch Ermäßigungen beim Eintritt gewähren.

Sehenswürdigkeiten Preis* Ticket
Het Rembrandthuis 14,00 € Zum Anbieter
Artis Zoo  24,00 Zum Anbieter
Schifffahrtsmuseum 16,00 € Zum Anbieter
Körperwelten 19,50 € Zum Anbieter
Jüdisch historisches Museum 17,00 € Zum Anbieter

 

Rabattkarten Inhaber erhalten bei der Buchung einer Eintrittskarte für einige dieser Attraktionen neben dem vorrangigen Einlass noch einen zusätzlichen Rabatt von in etwa 20%. Alles Weitere dazu in der Rubrik Amsterdam-Pässe.

Auch für Besucher, die sich nur sehr kurze Zeit in Amsterdam aufhalten sind die Online Tickets grundsätzlich von Vorteil, da man allem keine Zeit verliert und unverzüglich mit seinen Besichtigungen beginnen kann. Wer nach seiner Ankunft in Amsterdam schnell mobil sein will, kann sich hier auch schon vorab die Fahrkarten für die populären Stadtrundfahrten mit dem Hop on Hop Bus oder dem Hop on Hop off Kanalboot besorgen.

Hop on Hop off Bustour 21,00 € Zum Anbieter
Hop on Hop off Schifffahrt 25,00 € Zum Anbieter

 

Online Kombitickets für Amsterdam

Online Tickets für Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Alle hier genannten Tickets können auch als Kombitickets in Verbindung mit einer anderen Attraktion gebucht werden. Das Prinzip des vorrangigen Eintritts hat auch hier Gültigkeit. Auf den Info Seiten, der am dringendst empfohlenen online Tickets gibt es ausreichend Angebote. Kombitickets mit dem Besuch einer Sehenswürdigkeit und einer Grachtenfahrt oder der Hop-On Hop-Off Bus- oder Schiffstour müssen nicht am selben Tag eingelöst werden.

Wer mehr auf Fun als auf Kunst und Kultur steht, für den ist das Kombiticket Madame Tussauds in Verbindung mit Dungeon Amsterdam das attraktivste Angebot. Bei Preisen von ca. 20,00 € für die Einzeltickets ist das Kombiticket deutlich günstiger.

Madame Tussauds + Dungeon Preis* Eintrittskarten
Erwachsene 30,00 € Zum Anbieter
Kinder 5-15 Jahre 26,00 € Zum Anbieter

 

Bitte beachtet hierzu in den Infos zum Dungeon Amsterdam die Empfehlungen und Bedingungen für den Zutritt von Kindern und Jugendlichen.

Online Tickets für den Keukenhof

Online Tickets für Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Der Keukenhof ist eine grandiose Gartenanlage ca. 30 km südwestlich von Amsterdam nahe der Ortschaft Lisse. Der Blumenpark ist vor allem während der Tulpenblüte eine der schönsten und populärsten Sehenswürdigkeiten der Niederlande. Die Öffnungszeit des Keukenhof ist begrenzt auf die Zeit vom 21. März 2020 bis 10. Mai 2020. Bei fast einer Million Besuchern pro Jahr darf man sich über langen Schlangen an den Ticket Schaltern nicht wundern.

Es gibt viele Möglichkeiten zur Anreise von Amsterdam zum Keukenhof in Lisse. Ob mit dem eigenen Auto, im Rahmen einer Bustour oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln, alles Wissenswerte und die passenden Buchungsmöglichkeiten dazu findet man unter Top-Attraktionen in den entsprechenden Artikeln zum Keukenhof.

Das normale Eintritts Ticket kann aber auch direkt hier gebucht werden.

Keukenhof Öffnungszeiten Preis * Eintritt
Erwachsene 21. März – 10. Mai 2020 18,00 € Zum Anbieter
Jugendlich 4-17 Jahre 8,00 €
Kinder 0-3 Jahre frei

 

Hinweise zu den Amsterdam online Tickets

Vor allen durch die in den letzten Jahren rasante angestiegene Anzahl der jährlichen Amsterdam Besucher wird das Problem der langen Warteschlangen vor bedeutenden Sehenswürdigkeiten deutlich unterschätzt. Die einzige Möglichkeit dieses Problem zu umgehen ist der Vorab Erwerb eines Online Tickets, denn es gibt an einem bestimmten Datum, während eines gebuchten Zeitfensters direkten Zugang zur Sehenswürdigkeit ohne Wartezeit. Bei Online Eintrittskarten ohne Datum und Zeitfenster entfällt das Anstehen am Ticketschalter. Wie bereits erwähnt sind online erworbene Tickets nicht teuer als die Eintrittskarten vor Ort.

Man kann sich zu Hause in Ruhe mit online Tickets seinen Besuchsplan für Amsterdam zusammenstellen. Alle Unterlagen werden digital per e-mail zur Verfügung gestellt. Es gibt keinen Postversand mit dem Risiko von Verzögerungen oder gar Verlust einer Sendung. Sollten Voucher vor Ort eingelöst werden müssen, gibt es in den Bestätigungen der Anbieter klare Angaben über Ort und Öffnungszeiten. Amsterdam ist im Vergleich zu anderen touristischen Hochburgen nicht sehr groß, alles liegt zentral und ist auch ohne öffentlichen Nahverkehr gut erreichbar. Der Grachtengürtel ist auch immer eine gute Orientierungshilfe.

Auch in den traditionellen Reiseführern wird leider selten auf den erhöhten Besucherandrang in Amsterdam und den damit verbundenen Wartezeiten hingewiesen. Teilweise handelt es sich dabei um ältere Auflagen oder aber die Rahmenbedingungen, wie Billigflieger und Kreuzfahrtschiffe haben sich in den letzten Jahren rasant geändert.

Wichtig ist es auch für Autofahrer sich zeitig um einen Parkplatz zu kümmern, um hier keine Überraschung zu erleben.

*Alle auf dieser Seite angegeben Preise sind freibleibend. Es gilt grundsätzlich das aktuelle Angebot auf der Seite des Anbieters. Rabatte und Ermäßigungen für Kinder sind jederzeit möglich. Alle Inhalte und weiteren Details der jeweiligen Ticketangebote finden sich ebenfalls auf der Seite des Anbieters.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here