Start Rijksmuseum Rijksmuseum Eintrittspreise 2019: Tickets & Warteschlange überspringen

Rijksmuseum Eintrittspreise 2019: Tickets & Warteschlange überspringen

Rijksmuseum Eintrittspreise / Online-Tickets – Das Rijksmuseum in Amsterdam zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Grachtenstadt, die auch gleichzeitig die Hauptstadt der Niederlande ist. Es ist das nationale Museum Hollands und seine Sammlungen zeigen die Kunstgeschichte der Niederlande vom Mittelalter bis heute. Besonders die Meisterwerke aus dem „Goldenen Zeitalter“ ziehen jährlich unzählige Besucher an.

Das goldene Zeitalter war eine Phase der wirtschaftlichen Blüte in den Niederlanden, die ungefähr das gesamte 17. Jahrhundert über an dauerte. Kunst, Kultur und nicht zuletzt die Malerei waren bei einer breiten Bevölkerungsschicht, anders als im übrigen Europa, äußerst populär.

Leider sind von den damals produzierten Gemälden heute nur noch wenige erhalten, aber jetzt die Highlights des Rijksmuseums. Dazu gehört natürlich auch „Die Nachtwache“, Rembrandt berühmtestes Gemälde.

Rijksmuseum Eintrittspreise im Überblick

Rijksmuseum Eintrittspreise

Das Rijksmuseum in Amsterdam gehört zur Liste der am meist besuchten Ausstellungen der Welt. Grundsätzlich sollte man sein Ticket vorab im Internet bestellen.

Rijksmuseum Preis Ticket
Erwachsene 20,00 Zum Anbieter
Jugendliche bis 18 Jahre frei Zum Anbieter

 

Personen unter 18 Jahren haben freien Eintritt ins Museum. Sie müssen aber trotzdem ein Ticket buchen und am Eingang vorzeigen. Der Erhalt dieses Tickets ist kostenfrei, sollte aber ebenso online im Voraus erfolgen.

Ticketinhaber für das Rijksmuseum können Datum und Zeit ihres Besuchs frei wählen. Die Eintrittskarten haben ein Jahr Gültigkeit. Mit einer vorab erworbenen Zugangskarte kann man die Warteschlange umgehen und sich direkt zum Eingang für Inhaber von e-tickets begeben.

In der Regel bekommt man die Tickets nach der online Buchung und der Bezahlung per E-Mail zugestellt. Sie können dann zu Hause ausgedruckt werden oder man überträgt sie aufs Smartphone. Bezahlt werden kann mit allen gängigen Zahlungsmitteln.

Wartezeiten am Rijksmuseum

Am Rijksmuseum ist immer viel los. Wie viele andere Metropolen in Europa auch, erlebt Amsterdam einen Touristenboom. Besucher reisen an mit dem Auto, Zug, Bus, Flugzeug und in den letzten Jahren auch vermehrt mit den immer größer werdenden Kreuzfahrtschiffen. Damit bilden sich nicht nur im Sommer, während der Ferienzeit oder an Feiertagen lange Warteschlangen. Auch in der kälteren Jahreszeit, vor allem in der Vorweihnachtszeit kann es voll werden. An der Garderobe im Atrium müssen Besucher dann zusätzlich mit Wartezeiten rechnen.

Wer es ruhiger mag, der kann sich an den Tageszeiten orientieren. Vor zehn Uhr kann man die Werke etwas ungestörter betrachten und nach 15 Uhr ebbt der Besucherstrom auch wieder etwas ab. Das erspart die Wartezeiten an der Kasse, ersetzt aber nicht den dringenden Hinweis sich vorab gebuchte Online Tickets zu besorgen. Durch eine gute Planung lassen sich Wartezeiten bei vielen beliebten Attraktionen in Amsterdam vermeiden. Inhaber von Online Tickets können immer die Warteschlangen umgehen und haben vorrangigen Eintritt.

Rijksmuseum Eintrittspreise mit Audioguide oder Führung auf Deutsch

Rijksmuseum Eintrittspreise

Für Amsterdam Reisende gehört das Rijksmuseum gehört zusammen mit dem van Gogh Museum und der obligatorischen Grachtenfahrt zum Must-See. Für alle Besucher, die noch die übrigen Attraktionen aus meiner Liste der Top 15 Sehenswürdigkeiten erkunden wollen, ist das normale Ticket auf jeden Fall ausreichend.

Für Kunstinteressierte, die weitergehende Informationen wünschen, einschließlich Führungen, gibt es hier weitere Buchungsmöglichkeiten in deutscher Sprache.

Rijksmuseum Eintrittspreise Preis Ticket
Eintritt + deutscher Audioguide 20,00 Zum Anbieter
Rijksmuseum mit Führung in Deutsch 59,00 € Zum Anbieter
Führung in Deutsch – 2 Stunden
bis 6 Personen – ohne Eintritt
ab 200,00 € Zum Anbieter
Private Führung in Deutsch
2 Stunden – mit Eintritt
195 € Zum Anbieter

 

Die oben genannten Angebote werden in deutscher Sprache angeboten. Das Angebot in anderen Sprachen ist ebenfalls vielfältig, unterscheidet sich jedoch im allgemeinen Preisniveau nur geringfügig.

Kombitickets – Grachtenfahrt und Eintritt ins Rijksmuseum

Rijksmuseum Eintrittspreise

Die Preise sind überall gleich. Durch die ständige Nachfrage sind Rabatte eher selten. Kombitickets sind eine Möglichkeit Kosten für Eintrittskarten zu senken. Die Verbindung von zwei Einzeltickets kann, auch unter der Berücksichtigung von Buchungskosten, durchaus günstiger sein als der Erwerb von einzelnen Tickets.

Hier einige Vorschläge für Kombitickets in Verbindung mit dem Rijksmuseum:

Rijksmuseum & Grachtenfahrt Preis Ticket
Grachtenfahrt 34,00 € Zum Anbieter
Hop On Hop Off Bus Tour 36,60€ Zum Anbieter
Hop On Hop Off Kanaltour 41,00 € Zum Anbieter
Van Gogh Museum mit Kanaltour
und Mittagessen – nur in Englisch
115,00 € Zum Anbieter

 

Alle Einzelheiten zu den Angeboten findet man auf der Seite des jeweiligen Anbieters. Ebenso Rabatte sowie Ermäßigungen für Kinder und Jugendliche.

Rijksmuseum Eintrittspreise: Gruppentickets

Rijksmuseum Eintrittspreise

Gruppen mit mehr als 15 Personen müssen sich gesondert registrieren lassen. Da es sich um eine Reisegruppe, Schulklasse, Studentengruppe oder eine künstlerische Vereinigung handeln kann, die mit oder ohne Führung, das Rijksmuseum gemeinsam besichtigen möchte, ist grundsätzlich eine separate Anfrage die beste Lösung. Die Ticketpreise können hier ebenfalls vom Normalpreis abweichen.

Auch wenn eine online Registrierung für Gruppen auf der Homepage des Rijkssmuseums möglich ist, empfehle ich dennoch eine direkte Kontaktaufnahme unter E-mail: info@rijksmuseum.nl oder Telefon: +31 (0) 20 6747 000. Bitte beachten, dass Reservierungen nur elektronisch gegen Vorkasse möglich sind. Eine Zahlung nach Rechnungserhalt ist ausgeschlossen.

Eintritt mit Amsterdam City Pässen

Freien Eintritt in das Rijksmuseum haben Inhaber der I am Amsterdam Card, Amsterdam City Pass, Holland Pass, Amsterdam Museum Card für Touristen und Amsterdam Pass, gemäß der Ausstattung der gewählten Variante. Alle Informationen zu den genannten Pässen findet man auch in meinem Blog unter Amsterdam-Pässe.

Weitere praktische Hinweise

Sicherheitskontrollen am Museum

Bei entsprechenden Gefahrensituationen werden die Sicherheitskontrollen angepasst. Museen gelten als sogenannte weiche Ziele für eventuelle Anschläge, sodass alle Sicherheitsmaßnahmen nach der aktuellen Lage durchgeführt werden. Die Mitnahme von Koffern, Rucksäcken und sonstigen Gepäckstücken ist grundsätzlich untersagt. Das Museum bietet hierfür ausreichende Möglichkeiten zur Abgabe und Aufbewahrung.

Rijksmuseum Eintrittspreise: Ticket Information

Erworbene Tickets können nicht umgetauscht oder erstattet werden, können aber an jedem beliebigen Tag verwendet werden und behalten eine Gültigkeit von 12 Monaten.

Zutritt für Personen mit Behinderung

Personen mit eingeschränkter Mobilität bietet das Museum einen barrierefreien, uneingeschränkten Zugang. Für die oberen Etagen gibt es Lifte. Elektrorollstühle sowie alle Arten von elektronisch unterstützten Hilfsmittel sind ebenfalls erlaubt. Auch ist eine limitierte Anzahl von Rollstühlen direkt im Museum verfügbar. Anfragen hierzu kann man am Informationsschalter oder an den Kassenschaltern stellen.

Das Rijksmuseum in Amsterdam gestattet Personen mit einem eingeschränkten Sehvermögen die Ausstellungen mit einem Führhund und entsprechenden Stöcken zu betreten. Des Weiteren hat eine Begleitperson kostenlosen Eintritt. Auch Menschen, die bei der Fortbewegung auf die Hilfe anderer angewiesen sind, können sich von einer anderen Person kostenlos begleiten lassen. Eine gesonderte Behindertentoilette gibt es im Eingangsbereich vor der Kasse.

Fotografieren

Für das Fotografieren gibt es strenge Regeln. Es ist nur erlaubt Fotos zu machen ohne Blitzlicht und die Aufnahme von Videos ohne zusätzliche Beleuchtung. Alle Aufnahmen dürfen nur für die private Zwecke verwendet werden. Für alle weitere Arten von Bild- oder Filmaufnahmen ist die vorherige Erlaubnis der Museumsleitung erforderlich.

Gibt es Wifi im Rijksmuseum?

Ja, es gibt einen kostenlosen Zugriff auf Wifi.

Toiletten im Museum

Das Museum verfügt über eine ausreichende Anzahl an sanitären Anlagen. Alles entspricht den allgemein gültigen Regeln für sanitäre Einrichtungen. Die Toiletten befinden sich in der Nähe der Treppenaufgänge und sind sehr gut zu erreichen. Zentral liegen weitere Sanitärräume vor der jungen Rembrandthalle und vor dem Saal William III. Delftware. Eine weitere Toilette befindet sich unmittelbar am Saal Gabriel, Breitner und van Gogh.

Kinderwagen, Buggys

Nur Buggys sind erlaubt im Museum und können bei Verfügbarkeit auch ausgeliehen werden. Die Anzahl ist begrenzt, sodass man eventuell warten muss bis ein Buggy wieder frei wird.

Gepäckaufbewahrung

Mitgebrachte Gepäckstücke, Rucksäcke, Koffer oder ähnliches können umsonst in einem überwachten Gepäckraum abgegeben werden. Ins Museum selbst ist nur die Mitnahme einer kleinen Handtasche erlaubt.

Infos

Alle weiteren Infos und Vieles mehr für den Besuch des Rijksmuseums findet man in meinem Artikel Besichtigung des Rijksmuseums in dieser Rubrik. Weitere interessante Erläuterungen für den Museumsbesuch stehen auch unter Rijksmuseum Öffnungszeiten.

Museumsbibliothek und Print Room

Wer sich für Lehrzwecke im Rijksmuseum aufhalten möchte, findet im Hauptgebäude die umfangreiche Bibliothek des Museums. Es gibt hier einen Leseraum und einen Print Room. Die Sammlung der Bibliothek kann im Lesesaal während der Öffnungszeiten von Montag bis Samstag von 10:00 bis 17:00 Uhr eingesehen werden.

Bei einer Studie ist es möglich den Zugang zu allen Sammlungen des Print Room zu bekommen. Die Öffnungszeiten sind ebenfalls von Montag bis Samstag von 10:00 bis 17:00 Uhr. Es ist jedoch notwendig vorher einen Termin zu machen über die E-Mail-Adresse: studiezaal@rijksmuseum.nl. Der Zugang zum Leseraum und Print Room ist kostenlos, beinhaltet jedoch nicht den kostenfreien Zutritt zum Museum.

Öffnungszeiten des Rijksmuseum in Amsterdam

Das Rijksmuseum ist ganzjährig, also an 365 Tagen im Jahr, von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Das gilt auch für Weihnachten und Neujahr.

Lage & Anfahrt zum Rijksmuseum in Amsterdam

Adresse: Rijksmuseum, Museumstraat 1, 1071 XX Amsterdam
Telefon: +31 (0) 20 6747 000

Anfahrt: Straßenbahn
Vom Hauptbahnhof – Linien 2,5,12- Stop Rijksmuseum
Bahnhof Zuid Station – Linie 5 – Stop Rijksmuseum
Von Amsterdam Sloterdijk – Linie 19- Station Spiegelgracht
Von Amsterdam Amstel – Linie 12- Stop Rijksmuseum

Metro Stop Weesperplein, dann Straßenbahn –Linie- 1, 7 oder 19- Stop Spiegelgracht

Hop On Hop Off Bustour – Stop Museums Viertel.

Hop On Hop Off Kanaltour – Stop Museumsplein/ Rijksmuseum

Auto: Für Anreisende mit dem Auto gibt einige wenige Parkplätze in der Umgebung. Ein überwachter Parkplatz befindet sich etwa 7 Minuten Fußweg vom Rijksmuseum entfernt. Q-Park, Van Baerlestraat 33b

Eintritt ins Museum Het Rembrandthuis

Rijksmuseum Eintrittspreise

Vor allem durch sein berühmtestes Gemälde „Die Nachtwache“ steht das Rijksmuseum in Amsterdam ganz im Zeichen von Rembrandt. Als einer der bekanntesten niederländischen Künstler wurde er 1606 in Leiden/Südholland geboren und verstarb 1669 in Amsterdam. Rembrandt war Maler, Radierer und Zeichner. Vor allem die Reproduzierbarkeit seiner Radierungen verhalf ihm schon zu Lebzeiten zu einem Ruf als Künstler in ganz Europa. In den Druckgrafiken brachte Rembrandt immer wieder mit hoher Intensität, mit starken Hell- und Dunkel Kontrasten ,sein Gespür für Lichteffekte zum Ausdruck.

1639 erwarb Rembrandt in der damaligen Sint Antoniesbreestraat das heute als „Het Rembrandthuis“ geführte Museum. Dort lebte er bis 1658, bevor der das Wohnhaus wegen finanzieller Schwierigkeiten aufgeben musste. Danach verschlechterte sich der Zustand des Gebäudes, wurde aber wegen seines berühmten Bewohners nie abgerissen. Erst sehr spät kam die Idee der historischen Rekonstruktion von Rembrandts Wohnhaus. Erst 1999 wurden die letzten Arbeiten abgeschlossen.

Heute wird in dem Museum fast seine gesamte Sammlung an Radierungen ausgestellt. Des Weiteren sieht man Gemälde von Lehrmeistern und Schülern Rembrandts, die ebenfalls zur damaligen Zeit in Amsterdam arbeiteten. Wer an Rembrandts Leben und Werk interessiert ist, sollte sich unbedingt das Museum anschauen!

Museum Het Rembrandthuis Preis Ticket
Erwachsene 14,00€ Zum Anbieter
Jugendliche 6-17 Jahre 5,00 € Zum Anbieter
Kinder 0-5 Jahre frei Zum Anbieter
I am Amsterdam Card frei Zum Anbieter

 

Im Preis für das Museum ist ein Audioguide in deutscher Sprache eingeschlossen. Öffnungszeiten täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr. Geschlossen am 27.04 und 25.12.

Für Fotoaufnahmen gelten die gleichen Regeln wie im Rijksmuseum.

Das Museum befindet sich im Stadtzentrum Amsterdams, in der Nähe der berühmten Waterlooplein, sowie ca. 15 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.

Adresse: Jodenbreestraat 4, 1011 NK Amsterdam, Niederlande

Anfahrt: Straßenbahn Linie 9 und 14, Haltestelle Waterlooplein; Metro: jede Linie vom und zum Hauptbahnhof (Haltestelle Nieuwmarkt, Ausgang Hoogstraat).

Die Gärten des Rijksmuseum

Rijksmuseum Eintrittspreise

Rund um das Rijksmuseum lädt ein populärer Park zur Erholung und zur Entspannung ein. Man spaziert durch eine abwechslungsreiche Gartenarchitektur mit Teichen, Springbrunnen und gepflegten Blumenbeeten.

Auf den Rasenflächen findet man originelle Skulpturen von namhaften Künstlern. Der Park ist täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Zugang zu den Gärten ist kostenlos.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here