Start Top-Attraktionen Stedelijk Museum Amsterdam: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Stedelijk Museum Amsterdam: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Stedelijk Museum AmsterdamDas bekannte Stedelijk Museum für moderne Kunst und Design in Amsterdam gehört zu den führenden Museen in den Niederlanden. Das Museum gehört zum Städtischen Museum und präsentiert seinen Besuchern die bekanntesten Kunstwerke unserer Zeit, darunter bedeutende Exponate niederländischer Künstler aus dem vergangenen Jahrhundert. Darüber hinaus finden jährlich wechselnde Sonderausstellungen von weltweit bekannten Künstlern und Designern statt. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Museum befinden sich weitere Städtische Museen wie das Van Gogh- oder das Rijksmuseum.

Besichtigung des Stedelijk Museums

Stedelijk Museum Amsterdam: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Wenn Ihr für einen Städtetrip nach Amsterdam reist, sollte ein Besuch im Stedelijk Museum unbedingt auf Eurer To-Do-Liste stehen. Bei einem circa zwei- bis dreistündigen Rundgang durch das Museum können neben Ausstellungsstücken bekannter niederländischer Künstler auch bedeutende Kunstwerke aus der ganzen Welt bestaunt werden. Das Museum beherbergt über 90.000 wertvolle Exponate moderner und zeitgenössischer Kunst. Das älteste Ausstellungsstück stammt aus dem Jahr 1970. Freut Euch auf bedeutende Werke von Künstlern wie: Pablo Picasso, Willem De Kooning, Kazimir Malevich, Piet Mondriaan, Jackson Pollock, Ettore Sottsass, Marlene Dumas oder Andy Warhol sowie vielen anderen tollen freischaffenden Künstlern und Designern. Erfahrt mehr über die bedeutendsten Momente in der Kunstgeschichte und deren wichtigsten Bewegungen wie beispielsweise die Amsterdamer Schule, dem abstrakten Expressionismus, Minimal- und Konzeptkunst oder der Pop Art.

Eintrittspreise Stedelijk Museum Amsterdam

Stedelijk Museum Preis* Ticket
Erwachsene 18,50 € Zum Anbieter
Jugendliche 0-18 Jahre frei Zum Anbieter

 

Inhaber des Amsterdam Museum Pass für Touristen erhalten unter anderem freien Eintritt in das Van Gogh Museum und Rijksmuseum. Für Besucher des Stedelijk Museum gibt es einen Rabatt von 20 Prozent auf den Eintrittspreis.

Geschichte des Städtischen Museums

Stedelijk Museum Amsterdam: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Das Städtische Museum wurde bereits Ende des 19. Jahrhunderts aus dem großen Nachlass des jüdischen Kunst- und Antiquitätensammlers Pieter Lopez Suasso gegründet, der in Amsterdam zeitlebens wohnte. Das Museumsgebäude wurde nach den Ideen des niederländischen Architekten Adriaan Willem Weissman im Baustil der Neo-Renaissance errichtet. Zunächst wurden Besuchern besondere Einrichtungsgegenstände aus alten Amsterdamer Grachtenhäusern aus den vergangenen Jahrhunderten gezeigt.

Darüber hinaus konnten Besucher ehemalige Geschäftsräume besichtigen, wie die Einrichtung aus einer alten städtischen Apotheke. In den 40ern wurden Teile der Sammlung in andere Museen verlagert. Die Idee dahinter war eine Kunstsammlung zeitgenössischer niederländischer Maler aufzubauen, für die freie Ausstellungsfläche benötigt wurde.

Eine umfangreiche Van-Gogh-Sammlung bildete den Startschuss für die heutige Ausrichtung des Museums auf Kunst- und Designobjekte. So gliederte man mit den Jahren alle bis dato gesammelten historischen Wohnungseinrichtungen aus und etablierte das Museum als erste Anlaufstelle für moderne Kunst. In den 80er und 90er Jahren erweiterten die damaligen Direktoren Edy de Wilde und Rudi Fuchs das Museum mit internationalen Kunstexponaten. Im Jahr 2003 schloss das Museum aufgrund anstehender Renovierungsarbeiten vorerst seine Türen. Ein neuer Gebäudekomplex, nach der Idee der Firma Benthem Crouwel, entstand.

Der Umbau verzögerte sich und die Kosten für den Umbau knackten die 4 Millionen Euro Grenze deutlich. Der Baukonzern Volker Wessels stellte das Bauprojekt letztendlich erfolgreich zu Ende und so konnte das Museum im September 2012 durch Königin Beatrix wiedereröffnet werden. Seither strömen jährlich tausende Besucher aus allen Teilen der Erde in das Kunstmuseum, um die Stedelijk-Kollektion zu betrachten.

Was kann man im Stedelijk Museum alles sehen?

Stedelijk Museum Amsterdam: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Im Stedelijk Museum erwarten Euch eine Dauerausstellung mit mehr als 750 bildhaften Werken aus der eigenen Sammlung des Städtischen Museums sowie zahlreiche Sonderausstellungen mit weiteren namenhaften Exponaten. Im Erdgeschoss werdet Ihr über die Highlights der modernen Kunstgeschichte informiert. Sie reicht vom Ende des 19. Jahrhunderts bis ins heutige Zeitalter. Aufwendig gestaltete Ausstellungsflächen führen Euch durch die interessanten Epochen der zeitgenössischen und modernen Kunst und geben Euch immer wieder spannende Einblicke und berichten von besondere Anekdoten aus zum Leben der Künstler. Auch ein Blick in die erste Etage des Museums lohnt sich für Euch. Hier finden ständig wechselnde Sonderausstellungen, zu verschiedenen Themen der Kunstgeschichte, statt.

Öffnungszeiten Stedelijk Museum Amsterdam

Das Museum ist ganzjährig geöffnet, also 365 Tage im Jahr.

Stedelijk Öffnungszeiten Letzter Einlass
Mon – Don, Sam & Son 10:00 bis 18:00 Uhr 17:30 Uhr
Freitag 10:00 bis 22:00 Uhr 21:30 Uhr

Wartezeiten

Mit einer Wartezeit am Eingang des Museums ist wie in jedem anderen Museum einer europäischen Metropole zu rechnen. Vielleicht nicht ganz so spektakulär wie am Van Gogh Museum oder Rijksmuseum. Wer aber am Besuch des Stedelijk Museums interessiert ist, kann seine Tickets natürlich auch schon vorher online reservieren. So geht der Check-In zügiger und Ihr habt mehr Zeit für die Besichtigung des Museums.

Praktische Informationen

Stedelijk Museum Amsterdam: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Möchtet Ihr mit Eurer Gruppe an einer Museumsführung teilnehmen, müsst Ihr dies vorher anmelden. Eine Gruppe sollte aus mindestens 15 Teilnehmern bestehen. Das Museum bietet den Besuchern folgende Führungen zur freien Auswahl an: Die Höhepunkte des Museums, Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung oder den Themenschwerpunkt „Design“. Führungen können in verschiedenen Sprachen angeboten werden, darunter die Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch oder Spanisch. Eine Führung dauert in der Regel eine Stunde. Nähere Informationen bezüglich der Preise erhaltet Ihr bei Anfrage einer Gruppenführung per E-Mail: sales@stedelijk.nl.

Übrigens ist das Museum behindertengerecht gebaut mit Rollstuhl-Aufzügen und Behindertentoiletten und die Mitnahme von Blindenhunden in die Ausstellung ist erlaubt. Rollstühle können vorab reserviert werden. Das Fotografieren der Kunstobjekte ist gestattet – solange kein Blitz oder Stativ verwendet wird. Im ganzen Gebäude steht kostenloses WLAN zur Verfügung.

  • Adresse: Stedelijk Museum, Museumplein 10, 1071 DJ Amsterdam, Niederlande
  • Kontakt Tel.: +31 (0) 20 5732 911
  • E-Mail: reserveringen@stedelijk.nl

Der Souvenir-Shop im Stedelijk Museum

Stedelijk Museum Amsterdam: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Das Museum beherbergt auch einen gut sortierten Souvenirladen. Der Shop ist eine Niederlassung der bekannten Amsterdamer Buchhandlung Walther König. Ihr Sortiment besteht aus einer besonders breiten Auswahl an internationalen Design-, Kunst- und bekannten Fotobüchern.

Des Weiteren findet Ihr Ansichtskarten, kleine Geschenke, besondere Designprodukte, Schmuck oder Poster von Kunstdrucken im Sortiment des Ladens. Übrigens ist ein Einkauf im Museumsladen auch ohne einen vorherigen Besuch im Museum möglich. Die Öffnungszeiten richten sich nach denen des Museums.

Gesamteindruck des Städtischen Museums

Stedelijk Museum Amsterdam: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Das Stedelijk Museum Amsterdam ist eines der innovativsten Museen für moderne Kunst im europäischen Raum. Das Museum hat nach seiner aufwendigen Renovierung und der anschließenden Wiedereröffnung an Ansehen gewonnen.

Besucher erfahren Wissenswertes über Kunst und können Kunstobjekte von berühmten Künstlern aus nächster Nähe bestaunen. Auch ein breites Angebot an Führungen und Workshops machen den Besuch zum echten Erlebnis für Jung und Alt.

Lage und Anfahrt

Das Museum liegt in der Paulus Potterstraat 13 im Zentrum der niederländischen Großstadt Amsterdam. Autofahrer finden hier kaum geeignete Parkplätze. Kostenpflichtig stellt man sein Auto am besten ab im Q-Park Museumplein, Van Baerlestraat 33b, 1071 AP AMSTERDAM. Vom Hauptbahn nehmt Ihr die Straßenbahnen 2, 3, 5 oder 12 und steigt an der Haltestelle „Van Baerlestraat“ aus. Die Linien 3, 5,12, 16 und 24 halten zusätzlich auch an der Haltestelle „Museumplein“, unweit des Haupteingangs zum Museum.

Warum lohnt sich der Besuch im Stedelijk Museum?

Stedelijk Museum Amsterdam: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Auf dem Museumplein in der Innenstadt Amsterdams befindet sich das Stedelijk Museum in der Nachbarschaft zu weiteren weltberühmten Museen der Niederlande. In diesem beliebten Stadtviertel finden sich zudem unzählige gute Gastronomiebetriebe wie Cafés, Bars und gehobene Restaurants. Spaziert nach dem Besuch im Stedelijk Museum in aller Ruhe zum Vondelpark und genießt eine Tasse Cappuccino in einem der wunderschönen Terrassencafés.

Aber auch das Museum beherbergt eine eigene Gastronomie. Das Restaurant Stedelijk hat eine große Freiluftterrasse und ist ohne Eintrittskarte zugänglich. Des Weiteren gibt es eine große Bibliothek mit einer umfassenden Literatursammlung und einen schönen Souvenirshop, die den Besuch abrunden!

Hinweis

Das Stedelijk Museum liegt in unmittelbarer Nähe zum Van Gogh Museum und weltbekannten Rijksmuseum. Besichtigungen können hier sehr gut miteinander verbunden werden. Da die beiden letztgenannten Museen ebenfalls ständig einen hohen Besucherandrang verzeichnen ist auch hier ein Vorab Erwerb von Tickets empfohlen. Tickets Van Gogh Museum und Tickets Rijksmuseum. Die Entfernung zur Heineken Experience ist ungefähr 5 Minuten zu Fuß. Bei einer Besichtigung gibt es zum Abschluß zur Verkostung noch 2 Getränke pro Person. Tickets sollten für diese Attraktion unbedingt im Voraus reserviert werden.

Wer nach dem Besuch des Stedelijkmuseum bei einer der typischen Grachtenfahrten entspannen will, für den ist Erwerb des Kombitickets Stedelijk Museum und 1-stündige Kanalfahrt auch ein kostengünstiger Vorschlag.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here